Skip to main content

Fleischwolf manuell bedienen

Neben der Möglichkeit eines stromgetriebenen Antriebs gibt es auch die Möglichkeit den Fleischwolf manuell anzutreiben. Hierbei wird die Förderschnecke durch eine Handkurbel und mit Muskelkraft angetrieben.

Grundsätzlich kann gesagt werden, dass alles was ein elektronischer Fleischwolf schafft auch von einem Fleischwolf manuell erledigt werden kann. Der Unterschied liegt im Arbeitsaufwand der natürlich deutlich höher ausfällt, wenn der Fleischwolf manuell angetrieben wird. Daher ist ein Fleischwolf mit Handkurbel eher für das Verarbeiten von leicht zu zerteilenden Lebensmitteln wie Gemüse, Obst, Käse und Fisch geeignet. Auch das Wursten oder die Herstellung von Spritzgebäck ist mit einem solchen Gerät kein Problem. Das Verarbeiten von Fleisch würde aber einen enormen Kraftaufwand benötigen, wenn der Fleischwolf manuell genutzt wird.

Wie wird der manuelle Fleischwolf fixiert und bedient?

Bei einem Fleischwolf mit Handkurbel muss der Fleischwolf zunächst an einem festen Gegenstand wie der Arbeits- oder einer Tischplatte befestigt werden. Dies erfolgt für gewöhnlich durch eine am Fleischwolf angebrachte Schraubzwinge. Ist er nicht richtig befestigt, kann es durch Ver- oder Abrutschen leicht zu Verletzungen kommen, wenn der Fleischwolf manuell und mit viel Kraft angetrieben wird. Ist er richtig fest kann man mit einer Hand die Antriebskurbel bedienen während mit der anderen Hand das zu verarbeitende Lebensmittel eingefüllt wird.

Erfahrungen mit einem manuellen Fleischwolf

Wie haben schon oft Fleisch auf die klassische Art und Weise verarbeitet und sind zu dem Schluss gekommen, dass der Kraftaufwand, sowie der Zeitliche Aspekt seine Mühe wert ist. Durch das “selber machen” hat man das Gefühl, dass das Fleisch einen ticken besser schmeckt, als mit einem elektrischen Fleischwolf. Dies macht aber auch wirklich nur Sinn, wenn Sie leidenschaftlich kochen. Den wer alles selbst macht, kann wirklich stolz auf sich sein.

Das Fazit zum manuellen Fleischwolf

Ein handbetriebener Wolf ist für einen gelegentlichen Einsatz und für leicht zu zerkleinernde Lebensmittel geschaffen. Das Herstellen von Hackfleisch ist zwar möglich, aber eine enorme Anstrengung, wenn der Fleischwolf manuell angetrieben wird. Dabei kommt es auch auf die Öffnungen und die Lebensmittel an, die bestimmen wie viel Kraft Sie aufbringen müssen.

Wir raten Ihnen eher einen elekronischen Fleischwolf zuzulegen, da der Arbeitsaufwand um ein vielfaches geringer ist als die manuelle Variante. Sollten Sie jedoch die klassische Verabeitungsmethode von Fleisch oder anderen Lebensmitteln präferieren, so kaufen Sie ein Gerät welches qualitativ hochwertig ist. Die erleichtert Ihnen ein wenig die anstrengend Arbeit. Den einzigen Vorteil den wir in der manuellen Betriebsweise erkennen können, ist das Sparen von Strom, sowie den Aufbau von Muskulatur.

Fleischwolf manuell bedienen im Video

 

 

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen