Skip to main content

Fleischwolf Gefu

Das Traditionsunternehmen Gefu ist für seine modernen Visionen bekannt und weckt die Leidenschaft beim Kochen. Der Erfolg begann bereits im Jahr 1943. Die Gründung des Unternehmens erfolgte in Eslohe, im Sauerland gelegen durch die Gebrüder Funke KG. Damals waren verschiedene Edelstahl-Artikel im Sortiment, wie zum Beispiel Reiben, Pressen und Kartoffelschäler. Die Marke startete mit einem neuen, moderneren Erscheinungsbild in den Jahrtausendwechsel. Im Jahre 2001 wurden die Verpackungen und das Logo völlig überarbeitet. Innovation und modernes Lebensgefühl sind somit gleich auf den ersten Blick zu erkennen. Die Warenpräsentation ist sehr ansprechend und das komplette Sortiment ist kritisch überprüft. Der Kunde kann zwischen echten Klassiker, wie der “Flotten Lotte” bis hin zu ansprechenden Designobjekten fündig werden. Der praktische Gedanke und die Funktionalität werden dabei niemals vernachlässigt. Langjährige Mitarbeiter, wie Rudolf Schillheim machen das Unternehmen zu etwas ganz Besonderem. So ist er 2004 Hauptgesellschafter geworden seit 2009 der kreative und alleinige Inhaber von Gefu. So gehört nun auch der Gefu Fleischwolf zum spitzen Sortiment.

Ungebrochener Erfolg durch Engagement und Leidenschaft

Mehr als 400 hochwertige Küchenwerkzeuge zählen inzwischen zu der beliebten Produktpalette für ambitionierte Hobby-Köche und echte Profis, wobei der Gefu Fleischwolf nicht fehlen darf. Vor allem die gekonnte Kombination aus erstklassiger Qualität, ansprechenden Design und einer hohen Funktionalität sprechen für das Unternehmen. Das gilt sowohl für Deutschland als auch die weltweite Vermarktung. Als mittelständisches Unternehmen Deutschlands wächst Gefu kontinuierlich. Es ist eine Standort-Erweiterung im Gespräch und viele neue Mitarbeiter sind bereits eingestellt. Zusätzlich importiert das Unternehmen in 55 Länder weltweit. Weitere Länder sind in Planung, da anerkannte Kochkünstler die edlen Produkte mögen und wertschätzen. Kochen bedeutet Leidenschaft und Fantasie. Doch dies ist nur mit den richtigen Werkzeugen realisierbar. Was wäre ein guter Hackepeter ohne den richtigen Fleischwolf? Deshalb findet der Verbraucher funktionale Küchenwerkzeuge, die eine aufwendige Herstellung der Speisen oftmals verkürzen. Das eigentliche Kochen wird somit viel entspannter und gelingt besser. Diesen Genuss bemerkt man anschließend eindeutig auf dem Teller. Der Konzern bietet von der Trommelreibe über verschiedene Hobel bis hin zur Wasserkaraffe eine perfekte Ausstattung. Der hochwertige Fleischwolf zählt dabei zu den unangefochtenen Klassikern und ist bei den Kunden äußerst beliebt.

Intelligente Küchenwerkzeuge aus dem Hause Gefu – Fleischwolf von Gefu

Eine gleichbleibende Qualität und beste Materialien sind das Geheimnis des Unternehmens. Garantie-Versprechen bis zu fünf Jahre drücken diesen hohen Anspruch an die Küchengeräte aus. Dabei muss echte Qualität nicht zwingen teuer sein. Alle Produkte befinden sich im mittleren Preissegment. Dadurch wird das Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar. Ein guter Fleischwolf von Gefu sollte in der heimischen Küche definitiv nicht fehlen. Dabei bietet das Unternehmen ein Fleischwolf-Set mit Zerkleinerer und zusätzlichen Spritzgebäck-Vorsatz an. Dieses Extra ermöglicht ein flexibles Handling und macht den Artikel noch attraktiver. Die manuelle Inbetriebnahme bringt das Flair vergangener Zeiten zurück. Der Mix aus Edelstahl und Stahlguss stellt außerdem einen gelungenen Blickfang dar. Besonders positiv ist die leichte Bedienung und einfache Reinigung. Das spart Zeit und viel Aufwand. Die Verarbeitung ist aus dem Hause Gefu natürlich auch bei dem Fleischwolf sehr hochwertig. Ein umfangreiches Zubehör rundet den Kauf ab. Eine hohe Tischklemme, sowie eine stabile Schraubzwinge sind bereits im Lieferumfang enthalten. Dieser klassische Küchenhelfer punktet durch seine einfache Bedienung und man kann von einer extrem langen Haltbarkeit ausgehen.

Scroll Up