Skip to main content

Fleischwolf zusammenbauen

Wer noch nie einen Wolf besessen hat, der ist oftmals überfordert, wenn er seinen Fleischwolf zusammenbauen will. Dies legt sich aber schnell nachdem das Gerät 2 bis 3 mal de- und wieder montiert wurde.

So können Sie leicht einen Fleischwolf zusammenbauen

Sorgen Sie zunächst für einen sicheren Stand/Halt des Geräts bevor Sie Ihren Fleischwolf zusammenbauen. Bei Geräten mit Handkurbel wird der Fleischwolf mittels integrierter Schraubzwinge an einer Arbeitsplatte oder einem Tisch angebracht. Ein elektrischer Fleischwolf muss auf einer graden Fläche stehen auf der die, meist gummierten, Standbeine rutschsicheren Halt haben.

Ist die Standhaftigkeit gewährleistet, können wir den Fleischwolf zusammenbauen. Dazu wird zunächst dir Förderschnecke in das Gehäuse geschoben bis Sie anschlägt. Nun drehen Sie die Förderschnecke langsam und mit leichten Druck nach innen bis Sie spüren, dass diese nochmals ein kleines Stück nach innen rutscht. Danach lässt sich die Förderschnecke nicht mehr von Hand drehen.

Im nächsten Schritt bringen Sie die Kreutzklinge am Ende der Förderschnecke an, bitte mit der Scheidkante nach außen. Bei vielen Geräten wird diese durch eine Schraube gesichert die, sollten Sie ein solches Gerät Ihr Eigen nennen, jetzt anzubringen ist. Nun wird noch Lochscheibe in das Gehäuse geschoben wobei die kleine Aussparung am Rand der Scheibe auf eine im Inneren des Gehäuses befindliche Nut geschoben wird. Das Ganze wird dann noch durch den Haltering, der auf das Gehäuse aufgeschraubt wird, fixiert. Das Fleischwolf zusammenbauen ist also kein Hexenwerk sondern für jeden machbar.


Ähnliche Beiträge

Scroll Up