Skip to main content

Fleischwolf Bartscher

Bartscher ist ein Hersteller, der sich vor allem auf Großküchen spezialisiert hat. Es ist also nicht verwunderlich, dass ein Fleischwolf des Unternehmens sehr viel Kraft besitzt und somit in der Küche ideal ist, um auch Knochen zu mahlen. Die Geräte sind hochwertig und Käufer können das sofort erkennen. Zudem funktionieren sie mit Strom, was die Arbeit erheblich erleichtert und viele Kräfte einspart. Nun fragt sich aber vielleicht der eine oder andere, wer oder was ist Bartscher genau? Was erwartet die Käufer, wenn sie sich für einen Fleischwolf des Herstellers entscheiden? Genau diese Frage gilt es nun zu klären.

Die Marke

Wenn es um die Großküchenbranche geht, ist dieses Unternehmen eines der größten und auch führendsten. Dennoch ist es nicht schlimm, wenn man nicht von dem Unternehmen gehört hat bisher, denn dies ist nun anders. Der Konzern ist bekannt dafür professionelle Geräte zur Verfügung zu stellen und dazu gehört eben auch der Fleischwolf in einigen Ausführungen. Die Geräte sind vor allem robust und die Materialien, aus denen sie bestehen sind hochwertig. Wer sich für ein Gerät des Herstellers entscheidet, handelt innovativ und ist bereit für die Zukunft in der eigenen Küche.

Seit wann gibt es das Unternehmen?

Dieser Hersteller feierte seine Firmengründung im Jahr 1876 und das liegt schon eine geraume Zeit zurück. Somit ist auch die Erfahrung auf dem Gebiet der Küchenartikel erklärt. Das eine oder andere Jubiläum hat angestanden seit der Gründung und natürlich wurden auch Umzüge durchgeführt, weil die Kapazität der Werkshallen nicht mehr ausreichend war. Sehr viele Fachhändler europaweit verkaufen die Produkte von Bartscher und haben sich damit dem größten Anbieter angeschlossen, der diese Produkte herstellt. Natürlich ist das Unternehmen bekannt für einen perfekten Service und diesen erfüllen die vielen Mitarbeiter im Vertrieb täglich. Sollten Fragen entstehen, so ist ein direkter Kontakt gerne gesehen.

Woher stammt der Bartscher Fleischwolf Hersteller?

Aus Salzkotten kommen nicht nur der Fleischwolf, sondern viele andere Geräte auch. Es gibt hier ein sehr modernes Regallager mit Hochregalen und natürlich auch zahlreiche Paletten Stellplätze. Daneben finden sich ca. 15000 Quadratmeter Lagerfläche auf der die Produkte zeitweise abgestellt werden, bevor sie in den Verkauf gehen. Direkt nach der Endfertigung werden die Produkte auf Händler verteilt und von dort aus kommen sie in Großküchen und natürlich auch in die heimische Küche. Im Lager befinden sich immer bis zu 1800 Produkte, was eine schnelle Verkaufsabwicklung umso besser macht. Es ist dem Unternehmen zudem wichtig, die Ersatzteile schnell ausliefern zu können und das gelingt in der Regel auch.

Starker Service und für jeden das Richtige dabei!

Ob nun ein Fleischwolf gekauft wird oder ein anderes Elektrogerät obliegt immer dem Käufer selbst. Natürlich kann man sich bei Bartscher auch beraten lassen, wenn man nicht weiß, was man eigentlich für ein Gerät kaufen möchte. Fakt ist auf jeden Fall, dass dieses Unternehmen neben dem Fleischwolf noch vieles mehr zu bieten hat und diese Produkte sind alle sehenswert. Es ist der Kundendienst der hier heraus ragend ist, weil alle Fragen, die ein Käufer hat, stets beantwortet werden. Ebenso schnell geht es bei Reklamationen. Kunden sind stets zufrieden mit dem Hersteller und bereuen die Wahl der Elektrogeräte des Herstellers auch nicht. All das macht das Unternehmen Bartscher besonders.

Scroll Up